Service

Dokumentation zum Fachtag "Mein Kind ist behindert - berufliche und private Perspektiven"

Am 2.3.13 fand in Stuttgart ein Informationstag statt, den die Elternstiftung organisiert hatte. Die Teilnehmer konnten sich vor Ort über Möglichkeiten von Jugendlichen mit Behinderung nach der Schule informieren.

Vormittags wurden zwei Referate gehalten, ab Mittag gab es die Gelegenheit, sich an Ständen von über 20 Einrichtungen und Anbietern aus der Region Stuttgart über deren Beratungs- Schulungs- und Betreuungsangebote zu informieren.

Im folgenden finden Sie Materialien des Fachtags zum download.

 

Programm des Fachtags:

Programm

 

Einleitungsreferat zum Motto des Tages:

Wege in den Beruf

 

Referenten:
Hr. Mästle / Hr. Mörgenthaler
Konrektor / Stufenleiter Berufsschule
der Helene-Schöttle-Schule Stuttgart

 

 

Koreferat zum Sozialrecht:

Sozialrecht

 

Referent:
Hr. Motschenbacher
Rentenberater und Rechtsbeistand
rentenberater.mot@gmx.de

 

ambien without prescription

 

Teilnehmende Einrichtungen und Beratungsstellen

Wir bedanken uns bei allen Einrichtungen, die am Fachtag mit Informationsständen teilgenommen haben:

 

Anna-Haag-Mehrgenerationenhaus
Karlshöhe Ludwigsburg
Internationaler Bund (IB)
Michael-Bauer-Werkhof
Neckartalwerkstätten des Caritasverband für Stuttgart e.V.
Berufsbildungswerk Waiblingen
Christliches Jugenddorf Deutschlands e.V. (CJD)
Lebenshilfe Stuttgart
Integrationsfachdienst (IFD)
Kommunalverband für Jugend und Soziales BW (KVJS)
BHZ Stuttgart e.V.
Kindergästehaus der Caritas
Diakonie Stetten e.V.
Körperbehindertenverein Stuttgart (KBV)
Nikolauspflege - Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen
Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn
Lernen Fördern
Bundesagentur für Arbeit
Staatliches Schulamt Stuttgart
Staatliches Schulamt Backnang
Stabstelle für Integration der Landeshauptstadt Stuttgart

 

Leitfaden zu den am Fachtag vertretenen Beratungsangeboten (gibt nicht unbedingt alle Tätigkeitsfelder der vertretenen Institutionen wieder):

Raster der Einrichtungen